Empfangsmöglichkeiten

Eine Station, zwei Adressen?

Grundsätzlich gibt es die Original-Laut.fm Homepage www.laut.fm/adventon-radio und die private Homepage www.adventon-radio.de des Radio-DJs Michael -micpo- Pohl.

Wozu zwei Homepages für einen Sender?

Die offizielle Seite www.laut.fm/adventon-radio ist wie alle laut.fm-Sender exakt definiert und bietet wenig Ergänzungsmöglichkeiten. Andererseits ist sie optimiert für den Empfang mit vielerlei Internetplayern, bietet einen Rückblick auf die letzten zehn gespielten Songs und einen Ausblick auf das weitere Programm (drei Künstlernennungen).

Die private Seite www.adventon-radio.de enthält einen Player mit Abspielfunktion. Darüber hinaus gibt es hier den kompletten Sendeplan als Übersicht, sämtliche Programmänderungen, Neuheiten, Infos zum Radio-DJ etc. Ist also eine brauchbare Ergänzung zur offiziellen Seite.

Wie kann man den Sender empfangen?

Die Homepage www.laut.fm/adventon-radio ist mit jedem Internet-Computer empfangbar. Und auch unterwegs mit Internet-Handys, Tablets, WLAN-fähigen MP3-Playern, Wi-Fi-Küchenradios, kurzum: eigentlich allen internetfähigen Endgeräten.

Für mobile Endgeräte gibt es sogar nützliche Apps:

iPhone / iPad
Windows Phone 7
Android
Player zum Einbau in die eigenen Homepage konfigurieren (die Station heißt hier: Adventon-Radio)